Aktuelles

CLARIN Annual Conference 2020 virtuell

CLARIN Annual Conference (CAC) 2020: Virtuelles Event 

 

Neuigkeiten 

Insgesamt elf Beiträge aus der deutschsprachigen Community gemeldet.

 

CLARIN2020: Keynotes und Rahmenprogramm

Die diesjährige CLARIN Annual Conference (CAC) wird als virtuelles Event ausgerichtet (Stand: 2020-07-23).

Merken Sie sich die Tage vom 5. bis 7. Oktober vor und melden Sie sich zum Rahmenprogramm an.

 

Das Programm 

 

Bestandteile des Programms

  • Introduction
  • CLARIN Bazaar
  • CLARIN Student Session
  • CLARIN Consultation Session
  • CLARIN in the Classroom

 

Weitere Informationen sind auf der CLARIN ERIC Website verfügbar. 

 

Im Überblick: The CLARIN Annual Conference

Die CAC ist die wichtigste jährliche Veranstaltung für diejenigen, die in ganz Europa am Aufbau und Betrieb von CLARIN arbeiten, sowie für Vertreter der Nutzergruppen in den Geistes- und Sozialwissenschaften. 

 

Hinweise

28. April 2020: Einreichungsfrist (extended)

22. Juni 2020: Bekanntgabe der Zulassungen

28. August 2020: Camera-ready Version  

 

 

 

 

 

CLARIN-D Newsflash erschienen (Juli 2020)

Der neue CLARIN-D Newsflash ist erschienen! 

 

Die aktuelle Juli-Ausgabe enthält folgende Artikel und ist im CLARIN-D Blog veröffentlicht:

Inhaltsverzeichnis

  1. Tour de CLARIN Bericht
  2. Neue Ressourcen
  3. Use Cases
  4. Veranstaltungshinweise
  5. Konferenzberichte und CLARIAH-DE Stipendien
  6. Hinweise zu neuen CLARIN Förderprogrammen
  7. Neuigkeiten aus TEXT+

 

Viel Spaß bei der Lektüre! Das CLARIN-D Konsortium 

 

 

 

 

Call for Data – Text+

Datenbestände für Text+

Beiträge von CLARIN-D, DARIAH-DE, CLARIAH-DE und weiteren Forschenden erbeten

Im Rahmen des Text+ Antrags sammeln wir Informationen zu repräsentativen Datenbestände. In der Governance von Text+ ist vorgesehen, dass die wissenschaftliche Koordination und Weiterentwicklung der drei Datendomänen (Sammlungen, lexikalische Ressourcen und Editionen) von Text+ ausschließlich in den Händen von Fachwissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern liegen soll.

Diese Weiterentwicklung wird auf Grundlage des Datenpools erfolgen. Um einen strukturierten Überblick zu den für die Community relevanten Datenbeständen zu erhalten, haben wir einen Fragebogen erstellt.

Wir bitten um eine Rückmeldung bis 16. August 2020 über unser Online-Formular unter https://survey3.gwdg.de/index.php?r=survey/index&sid=362264&lang=de.

Im Besonderen sind die Forschenden angesprochen, die weitere Daten aus den Bereichen Editionen, Wörterbücherlexikalische Ressourcen und Sammlungen anbieten könnten. Weitere Vorschläge können wir auch gerne in den Pool aufnehmen.

Im Namen des gesamten Text+ Team bedanken wir uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung!

 

 


Quelle: https://twitter.com/Textplus_NFDI/status/1283670499709669377?s=20 


 

 

 

 

 

 

Archiv

LT4DH

LT for DH: Language Technology Resources and Tools for Digital Humanities Workshop bei der COLING 2016

Zur Übersichtsseite »

Kick-Off-2020

Die Kick-Off-Veranstaltung der Auf- und Ausbauphase von CLARIN-D fand am Donnerstag, 03.11.2016 und am Freitag, 04.11.2016 am Mediencampus in Leipzig statt.

Zur Übersichtsseite »

Forum CA3 2016

Mit dem Forum CA3 2016 stellte die Forschungsinfrastruktur CLARIN-D ihre Angebote zum Auffinden, Auswerten und Aufbewahren von Sprachressourcen für die Forschung und Lehre in den Geistes- und Sozialwissenschaften vor.

Zur Übersichtsseite »

Newsletter

Die zwischen 2011 und 2015 entstandenen Newsletter sind ab jetzt im Archiv zu finden.

Zur Übersichtsseite »